Und der See schweigt

In zwölf Kapiteln skizziert Susanne Huber in „Und der See schweigt“ die Gedanken und Gefühle der einzelnen Mitglieder der Bergbauernfamilie Illmer, die Geschichte ihrer Großeltern.

Kulturbericht OÖ, 9-2020, Michael Ogris-Grininger

19:30, Lesung "Und der See schweigt" & "Als wir Schatten waren"

Pfarrsaal Zell am See

Bahnhofstraße 1, Zell am See

8:30, Literaturfrühstück mit Lesung aus "Als wir Schatten waren"

Bibliothek Haslach

Pfarrhof, Kirchenplatz 1, Haslach an der Mühl

News

März 2022

Ö1 Radiogeschichten – Textauszüge

November 2020

Zwei Buben flohen allein nach Zell am See

September 2020

Und der See schweigt